Anziehend wirken: Machst Du einen dieser 20 Fehler?

Anziehend wirken: 20 Schleier vor Deiner Attraktivität | Elfenbild von Karomami ®

Was wirkt anziehend auf einen Mann?

Busen, Beine, Po…

Doch mal abgesehen von den Urinstinkten eines Mannes, der Grad Deiner Anziehungskraft wird auf einer anderen Ebene entschieden. Ich wage sogar zu behaupten: Wahre Anziehung zwischen zwei Menschen kann nicht erzwungen werden. Sie ist entweder da oder eben nicht. Da hilft auch keine Körbchengröße Doppel D.

Du kannst diese Liste also getrost in die Tonne werfen sowie auch die diversen Tricks und Kniffe, mit denen Frau angeblich einen Mann binden kann.

Und doch! Vermutlich tust Du so einiges, was das zarte Flämmchen bestehender Anziehung im Keim erstickt…obwohl es doch eigentlich lodern möchte.

Anziehend wirken, was bedeutet das konkret?

Doch bevor wir uns darum kümmern, schauen wir uns den Begriff der Anziehungskraft etwas näher an.

Laut Duden sind die Begriffe Anziehungskraft, Attraktivität, Reiz, Zugkraft und Verlockung ein Ausdruck des gleichen Phänomens. Im Umkehrschluss steht alles, was dem anderen nicht verlockend erscheint, der Anziehung entgegen.

Anziehung ist demnach nicht so sehr eine Frage von „was fehlt mir“, sondern eher von „was kann ich an Nervigem weglassen“.

Das Wohlgefühl, das der andere in Deiner Gesellschaft empfindet, ist ein direkter Gradmesser für Deine Anziehungskraft. So einfach ist das.

Vermeide diese 20 Punkte um anziehend zu wirken

Ich habe hier mal kurz und knackig 20 Punkte zusammengestellt. Alles totsichere Strategien um bei Deinem Gegenüber den Fluchtinstinkt auszulösen. Und nicht nur das. Sie trennen Dich auch von Deinem Glück. Denn jeder dieser Punkte ist auch ein Ausdruck Deines eigenen Unbehagens.

Es kann gut sein, dass Du Dich bei diversen Punkten etwas erwischt fühlst. Doch wir alle sind nur Menschen und alles hat seinen tieferen Grund. Meine Liebe, ich will hier nicht den erhobenen Zeigefinger schwingen, denn so manchen Fehler kenne ich nur zu gut.

Nein mir geht es vor allem eines. Du darfst erkennen, dass ein Großteil Deines Zaubers nicht an irgendwelchen Äußerlichkeiten festzumachen ist. Was nutzt schon eine schöne Fassade, wenn sich dahinter der Unrat türmt?

Anziehend wirken - mach es wie die Kugel-Elfe

Kugel-Elfe, die anziehende

Perfekt gestylt, so lieben es die Kugel-Elfen.

Ohne ein super Outfit geht die schöne Elfe nicht aus dem Haus. Ob mit Handtasche, Stöckelschuhen oder Lippenstift, sie versteht es meisterhaft sich in Szene zu setzten.

Doch die Kugel-Elfe wählt diese Verkleidung nicht um mit aller Macht zu gefallen. Denn sie weiß, dass sie das gar nicht nötig hat.

Die äußere Fassade ist nicht der Ursprung, sondern nur ein Ausdruck Ihrer wahren Magie.

Es ist Ihr inneres Leuchten, was die Kugel-Elfe so anziehend macht.

♥♥♥

Die Kugel-Elfe soll Dir zur Seite stehen? Eine ausführliche Anleitungen zur Benutzung der Elfen-Karten findest Du hier:

Liebesorakel befragen: Wie ein Liebesorakel Dir wirklich hilft!

♥♥♥

Du bekommst meine Elfen mit meinen Elfen-Karten oder als Kunstdruck in meinem Bilder-Shop!

Die Kugel-Elfe kommt immer dann auf den Plan, wenn Du Dein Licht zu ersticken drohst. Sanft drückt Sie Dir den Müllsack in die Hand: „Hey meine Liebe, es ist Zeit, all den Müll endlich wegzuwerfen”.

Also, krempeln wir die Ärmel hoch und legen los.

1. Du wirkst nicht anziehend weil: Du redest permanent böse über andere hinter deren Rücken

Versteh mich nicht falsch. Genüsslich mit der besten Freundin über die neue Flamme von Deinem Schwarm zu lästern fällt nicht unter diesen Punkt 🙂

Doch alles, was giftgrüne Galle versprüht, schon. Da ist zum Beispiel die Frau aus dem Kleingarten, die über einen Gartenfreund herzog (das hat sich wirklich so zugetragen). Er hat seinen Garten verkommen lassen. Und dass seine Frau nun krank und nicht mehr ansprechbar im Rollstuhl sitze, sei natürlich auch keine Entschuldigung. Er könne Sie ja in den Garten stellen, während er die Beete macht! Alles klar? Ich denke Du weißt, was ich meine…

Ich persönlich möchte nicht in solche Hetzgespräche verwickelt sein. Auch in deutlich abgeschwächter Form hinterlassen sie einen schalen Beigeschmack. So etwas baut nicht auf. So etwas zieht herunter. Und zwar alle Beteiligten.

Vielleicht ist Dein Gesprächspartner gerade nicht das Thema Deiner Hetzerei. Doch das könnte sich ändern, sobald er Dir den Rücken kehrt. Wer möchte schon gern Dein Opfer sein.

2. Du wirkst nicht anziehend weil: Du erzeugst ein schlechtes Gewissen

Dein Gesicht ist pures Leiden. Und eines ist klar. Dein Gegenüber hat die Schuld. Er hat heute Morgen den Klodeckel nicht geschlossen. Weil er so unsensibel war, hast Du Migräne bekommen und Dein Wochenende war fürchterlich. Außerdem ist Dein Leben verpfuscht, weil Du wegen Ihm den reichen Erben hast sausen lassen. Auch Deine Blamage beim letzten Klassentreffen geht auf seine Kappe.

Der Andere hat keine Chance. So sehr er sich auch bemüht. Das Leiden ist bei Dir Programm. Die Schuldzuweisungen sind zahlreich. Mit der Zeit hilft nur noch die Flucht.

3. Du wirkst nicht anziehend weil: Du spielst das arme Opfer

Dieses Verhalten ist eine etwas abgewandelte Form des Vorherigen, nur dass diesmal nicht er der Schuldige ist, sondern alle anderen. Jeder ist doof, alles ist schlecht. Wenn die anderen nicht wären, wärst Du längst reich, berühmt und glücklich. Das Leben ist eben schwer und man bekommt halt nichts geschenkt…

…die freudige Zuwendung des anderen ebenso wenig.

4. Du wirkst nicht anziehend weil: Du lässt Dich gehen (Beispiel deutsche EHE…)

Das ist schon ein seltsames Phänomen. Ich gebe zu, es ist mir auch nicht fremd. Und ich finde es zuweilen etwas mühsam dagegen anzusteuern.

Sobald Frau in einer festen Beziehung ist stellt sich irgendwann, zumindest daheim, ein Schlendrian ein. Und zwar bei der Wahl des Outfits. Wo anfangs das kleine Schwarze und die Stöckelschuhen waren, ist heute die Kittelschürze (erinnerst Du Dich an dieses früher beliebte Kleidungsstück von Deiner Oma?) mit den Gesundheitslatschen. Ach ja, am Sonntag kann man auch ruhig mal das Waschen der Haare auslassen, es sieht ja keiner. Und um das Ganze auf die Spitze zu treiben, wird schon mal gerne im Beisein des Liebsten gepopelt und gefurzt.

Klar, wenn man oft zusammen ist lässt sich so ein Pups nicht immer vermeiden. Und so überdramatisch ist der Jogginganzug vielleicht nicht. Doch ab einem gewissen Punkt ist eine Grenze erreicht. Ab hier kommt bei dem Holden unterm Strich nur noch ein Signal an. Und das lautet: Bei Dir muss ich mir keine Mühe mehr geben und als Sexualpartner bist Du auch nicht mehr so interessant. In diesem Sinne…

5. Du wirkst nicht anziehend weil: Du gehst zum Lachen in den Keller

Man nennt Dich Sauertopf. Niemand kann sich daran erinnern, Dich jemals lachen gehört zu haben. Trauerklos und Leidensmiene sind Dein Markenzeichen.

Jeder Versuch mit Dir etwas Spaß zu haben wird rigoros im Keime erstickt. So auch jede andere Verfehlung. Erdbeersekt im Bett oder ein Tänzchen im Wohnzimmer sind nicht erlaubt. So etwas tut man nicht. Und überhaupt bist Du nicht zum Spaß hier.

Doch was noch viel schlimmer ist. Dein Gegenüber darf auch keine Freude haben. Bei feiernden Nachbarn wird gleich die Polizei gerufen und spielende Kinder verdienen die Höchststrafe.

Wenn Dir dann auch noch Dein Galgenhumor abhanden kommt, na dann viel Spaß!

6. Du wirkst nicht anziehend weil: Du findest Dich selber nicht anziehend

Du denkst es täglich: „Besonders attraktiv bin ich nicht“. Für Dich ist es eine Tatsache. Für Deine Ausstrahlung ist es ein eindeutiger Befehl:

„Mal sehen, was kann ich tun um den Forderungen gerecht zu werden? OK, lass mich überlegen. Als erstes wähle ich mal unbewusst einen Pullover, der mir nicht so recht steht. Kommando an die Augen: Bitte das Strahlen einstellen. Gut wäre es noch, wenn Du Schultern und Mundwinkel nach unten hängen lassen würdest. Ja super, so ist es fein. Das sieht schon mal gar nicht mehr so schön aus…vielleicht noch ein kleiner Pickel auf der Nase…“

Was wohl passiert wenn Du Deine Anweisungen etwas veränderst? Vielleicht denkst Du lieber: „Ich bin schön“. Nicht auszudenken!

Doch es gibt noch eine Steigerung dazu.

7. Du wirkst nicht anziehend weil: Du sagst jedem wie unattraktiv Du bist

Was meinst Du? Worauf wird ein Mann schauen, wenn Du von Deiner zu großen Nase sprichst?

Das ist schon tragisch. Denn er schaut jetzt etwas genauer hin, nachdem er seinen Blick von Deinem Busen abgewendet hat. Ohne Deinen Hinweis war er vielleicht total angetan von Deinem schönen Gesicht mit dem gewissen Etwas. Er wird Dich natürlich immer noch schön finden, was Du ja schließlich auch bist. Doch wenn Du ihn jetzt bittest die Schönheit Deiner Nase zu bestätigen, dann bringst Du Ihn in Verlegenheit. Er will von Dir verzaubert werden. Was durchaus der Fall wäre, müsste er nicht ständig Aufbauarbeit leisten. Er gibt natürlich sein Bestes, doch leider wird jedes Lob mit erneutem Selbstzweifel beantwortet.

Mit der Zeit hast Du Ihm wirklich nahe gebracht, was nicht perfekt an Dir ist. Kein Wunder wenn er langsam zu glauben beginnt, dass Du doch nicht so toll bist, wie er anfangs dachte. Zu schade, denn ohne Deine freundliche Unterstützung wäre es so weit gar nicht gekommen.

8. Du wirkst nicht anziehend weil: Du meckerst ständig an Dir selber herum

Dieser Punkt passt in dieselbe Kategorie wie der obige. Er ist bestens dafür geeignet, Dich für andere im schlechten Licht dastehen zu lassen. Das Gemecker erweckt den Anschein, Du seist unzulänglich und hättest Dein Leben nicht im Griff. Da kann es schon mal ein paar Minuspunkte bei der Partnerbewertung geben.

Hier ein paar Beispiele für Deine Selbstanklagen: „Ich bin so furchtbar ungeschickt“, „Ich bin so unsicher“, „Ich hab keine Ahnung“,  „Ich bin zum Sch… zu blöde“ und „Mit Geld kann ich auch nicht umgehen“. Schon wird der andere überall Beweise für Deine Unfähigkeit finden. Wenn Du dann berichtest, dass dir die Handtasche mit Deinem Geld gestohlen wurde, wird er sich bestätigt fühlen.  Du hast halt Deine Finanzen nicht im Griff.

Nur ganz am Rande bemerkt. Alle anderen haben mit den gleichen Unzulänglichkeiten zu kämpfen. Also kein Grund zur Panik. Der einzige Unterschied ist nur, dass Sie nicht darüber sprechen. Deshalb merkt es keiner.

Also wenn Du mit seiner Geringschätzung zu kämpfen hast, kann es durchaus sein, dass Du ihm den Grund dafür zuvor unter die Nase gerieben hast.

9. Du wirkst nicht anziehend weil: Du meckerst ständig an ihm herum

Der Punkt ist wirklich noch schlimmer als der vorherige. Denn jetzt geht es ihm an den Kragen. Hier muss er schon extrem unsensibel und dickefällig sein, um nicht schreiend davon zu laufen. Nun gut, ein ganze Reihe von Männer könnte man hier einordnen. Trotzdem ist von diesem Verhalten abzuraten.

Er kann Dir nichts recht machen. Das 10-Gänge Menü, was er Dir zuliebe kocht, ist nicht biologisch dynamisch. Und überhaupt hätte er wissen müssen, dass Du gerade dieses Geschirr nicht ausstehen kannst. Sein Hemd stehe Ihm gar nicht und ob er eigentlich wüsste, dass der Hund Deiner Nachbarin wesentlich attraktiver sei.

Alles in Allem zeigst Du ihm ganz deutlich wie unzulänglich er für Dich ist. Und die Tatsache, dass er sich nicht wehrt, degradiert Ihn in Deinen Augen endgültig vom Mann zum Schlappschwanz.

Als attraktive, verlockende Frau wird er Dich ganz gewiss nicht mehr wahrnehmen.

10. Du wirkst nicht anziehend weil: Du lässt Dir alles gefallen

Fehler Nr. 10 ist gleich Fehler Nr. 9, nur halt mit vertauschten Rollen. Diesmal bist du das Opfer seiner Sticheleien. Geduldig schluckst Du alles runter. Seine Kritik, seine Bevormundung  und die Tatsache, dass er seine gesamte schlechte Laune an Dir auslässt. Alles bist Du bereit zu verzeihen.

Klar, erstmal ist der scheinbare Frieden gewahrt. Doch die Betonung liegt bei scheinbar. Wenn der andere kein Grenzen spürt, braucht er natürlich auch nichts zu ändern.

Und Deiner Anziehungskraft schadet es gleich doppelt. Zum einen erlischt Dein Licht bei jedem Schlag ein bisschen mehr. Wo Anfangs Dein Strahlen war ist heute ein trauriges Gesicht.

Zum anderen wird er immer weniger Achtung vor Dir haben. Wie soll er in Dir die göttliche Königin sehen, wenn Du symbolisch im Dreck liegst?

11. Du wirkst nicht anziehend weil:  Du trägst eine Frisur, die Dir nicht steht

Hierzu bin ich aus eigener Erfahrung inspiriert. Alles begann mit einem Besuch beim Friseur, der für mich etwas unschön endete. Die junge Dame war leider etwas beherzt als sie meinen Pony schnitt. Schnipp, Schnapp war dieser nun rechts und links einen Zentimeter breiter als zuvor.

Kaum zu glauben, wie viel Wirkung ein paar läppische Zentimeter haben können. Jetzt weiß ich auch, warum Männer bei ihren Zentimetern gern etwas übertreiben :-). Mit einem Schlag sah ich plötzlich unmöglich aus und um etliche Jahre älter als zuvor. Ich habe noch gut in Erinnerung, wie peinlich mir es war, bei der Arbeit vor meinen Auftraggeber zu treten.

Im Gegensatz dazu habe ich schon öfters beobachtet wie sehr eine Frau durch eine neue Frisur gewinnen kann. Das gleiche gilt natürlich für Kleidung, Schminke, Schmuck usw. Entweder es steht Dir oder auch nicht. Entweder es untergräbt oder es unterstreicht Deinen Zauber.

12. Du wirkst nicht anziehend weil: Du bist perfekt

Nie entwischt ein Wind aus Deinem adretten Hintern. Denn Du bist die perfekte Frau. Abitur nach 5 Jahren. Studienabschluss mit 1,0. Deine keimfreie Wohnung ist nach Feng Shui eingerichtet, Dein Kühlschrank gefüllt mit biologisch dynamischer, veganer Vollwertkost, frei von Zucker und Drogen aller Art. Neben den zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten und dem täglichen Sport findest Du noch Zeit in der Volkshochschule chinesisch zu lernen; trotz der 20 Sprachen, die Du eh schon kannst.

Dein größter Fehler ist, dass Du keine hast. Jeder mit wenig Selbstwertgefühl gesegnete Mensch wird sich in Deinem Beisein wie ein Komplettversager fühlen.

Richtig kriminell wird es allerdings, wenn Du dem anderen Deine Höchstleitungen permanent unter die Nase reibst.

13. Du wirkst nicht anziehend weil: Du redest immer nur von Dir

Du hast ein Lieblingsthema. Und das bist Du. Alle Deine Sätze beginnen mit „ich“. Meistens sind es Geschichten darüber, was Du alles tolles geleistet hast. Oder was Dir die anderen alles schlimmes angetan haben. Manchmal sind es auch so spannende Details wie Deine letzte Fußpflegesitzung, die Du dem geneigten Zuhörer nicht vorenthalten willst.

Da ist ja an sich nichts Schlimmes daran. Wir alle haben solche Themen parat. Und es ist wichtig, dem anderen auch etwas von Dir preis zu geben. Wie soll er Dich sonst kennen (und lieben) lernen? Doch Du solltest dabei auf keinen Fall vergessen, dass der andere seine Geschichten auch mal loswerden möchte. Er freut sich, wenn Du Dich wirklich für ihn interessiert. Er will Dir wichtig sein!

Also lass Ihn auch mal zu Wort kommen.

14. Du wirkst nicht anziehend weil: Du spielst eine Rolle

Böse Falle. Ja, ich bin hier auch schon reingefallen. Wenn Du so wie ich auf spirituellen Wegen unterwegs bist, dann wirst Du nicht immer auf Menschen treffen, die dieselbe Sichtweise haben. Mit diesem Glaubenssatz bin ich durch die Welt gegangen. Daher hab ich mich schön brav verstellt und nicht gezeigt, was mir wirklich wichtig ist.

Du zeigst Dich immer super lustig, obwohl ein Teil von Dir auch schwermütig ist? Du sagst, dass Du seinen Hund magst, obwohl Du Ihn nicht ausstehen kannst? Und natürlich bist Du beim Sex auch nicht immer ehrlich…

Eine Weile mag das gut gehen. Doch im richtigen Leben muss so ein Gebilde in sich zusammenfallen. Dein wahres Wesen kommt ans  Licht. Am Ende ist er irritiert, er hatte doch jemand ganz anderen erwartet.

Doch etwas anderes finde ich noch schlimmer. Das habe ich leider auch erst etwas spät begriffen. Du machst nicht nur Ihm, sondern vor allem Dir etwas vor. Denn würde er wirklich zu Dir passen, müsstest Du gar nicht spielen.

15. Du wirkst nicht anziehend weil: Du rennst ihm hinterher

Ich muss es leider gestehen. Diesen Fehler kenne ich nur zu gut. Und wenn Du dich hier wider findest, hast Du mein volles Mitgefühl. Denn Bedürftigkeit ist wirklich schwer zu ertragen. Für Dich und leider auch für denjenigen, der sie stillen soll.

Es sind 5 Sekunden vergangen. Du schaust erneut auf Dein Handy. Du wartest, wartest und wartest. Du könntest ja mal eine Nachricht schicken.

Du wartest und keine Antwort kommt. Die nächste Nachricht von Dir. Und wieder nichts, er lässt Dich zappeln. Bis Du schließlich mit  unterdrückter Handynummer Bei Ihm  anrufst.

Soviel zu der kleinen Begebenheit, frei nachempfunden aus meiner eigenen Erfahrung. Ohne so etwas gut zu heißen, kann ich es doch gut nachvollziehen, was eine Stalkerin,  die ihren Liebeskummer nicht überwinden kann, antreibt.

Das Dumme ist nur: Gerade Dein Verhalten macht alles nur noch schlimmer. Der Druck, der auf Ihm lastet, erdrückt irgendwann auch das zarte Pflänzchen seiner Zuneigung zu Dir. Denn Druck erzeugt immer noch Gegendruck. Leider!

Zum Glück kannst Du das ändern…

Dein Traumprinz zieht sich zurück? Hier bekommst Du sofort Hilfe…

…damit Du nicht durch einen unbedachten Griff zum Telefon alles noch viel schlimmer machst. Klicke unten auf den Button, damit ich Dir helfen kann stark zu bleiben!

Nein, ich melde mich heute nicht bei ihm…
(hier klicken – 100% GRATIS)

16. Du wirkst nicht anziehend weil: Du hast ein einnehmendes Wesen

Du nimmst Dir seine Zeit und zwar zu 100 %. Du magst einfach nicht alleine sein. Ok. Zur Toilette gehen darf er noch allein, doch war es auch schon. Alles was Ihm sonst die Freizeit versüßte hast Du ersatzlos gestrichen. Männerfreuden ade.

Hier kommt wieder ein tiefer Mangel zum Vorschein, das Bedürfnis nach Nähe, Gesellschaft und Zuwendung. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich meine Zeit mit sehnsüchtiger Warterei vergeudet habe.

So verständlich dass auch ist, leider wird der andere mit Beklemmungen reagieren. Je weniger Freiheit er bekommt, desto mehr wird er sie wollen.

17. Du wirkst nicht anziehend weil: Du bist eifersüchtig

Du kannst einfach nicht aus Deiner Haut. Du weißt es zwar besser, doch ein tiefes Misstrauen treibt Dich immer wieder an: zu Vorwürfen, zur Spionage und zur Einengung des anderen.

Eifersucht ein gutes Mittel Dich und den anderen richtig zu stressen. Und für Dich ist es noch am schlimmsten. Die Problematik ist ja allseits bekannt, doch ich möchte sie hier nicht unerwähnt lassen.

18. Du wirkst nicht anziehend weil: Du bist ein Ausbremser

Gern bist Du bereit seine Begeisterung im Keim zu ersticken. Denn Deine Grundeinstellung heißt „Das Geht nicht“. Er braucht es gar nicht erst zu versuchen. Den Traumjob bekommt er eh nicht. Es ist heutzutage eben alles schwer. Das Leben ist kein Ponyhof, also immer schön auf dem Teppich bleiben. Es gibt halt keine Alternative.

Auch ein bisschen Spaß ist ihm nicht vergönnt. Er will doch jetzt nicht etwa noch ins Kino gehen und das mitten in der Woche, schade um das schöne Geld. Warum mal was Neues ausprobieren, das sei völlig unnötig und zudem Zeitverschwendung.

Da braucht Dein Gegenüber schon seine ganze Kraft, um gegen diese graue, zähe Wolke aus Negativität anzustinken. Wie schön wäre es doch, von Optimismus beflügelt und aufgebaut zu werden.

19. Du wirkst nicht anziehend weil: Du bist eine Zicke

Ich finde es beeindruckend. Nach Deinem Ausbruch ist er sooo klein. Mit eingezogenem Schwänzchen zieht er leine. Der zotteligste Kerl bekommt bei Dir das Fürchten. Denn Du bist eine echte Zicke. Laute Wutausbrüche, schrilles Gekeife und so manches bissige Wort kommen über Deine schönen Lippen.

Du wärst für mich der Inbegriff einer Frau, die sich zu wehren weiß. Doch leider ist es des Guten manchmal zu viel. Da habe ich schon fast Mitleid mit dem armen Kerl, der Opfer Deiner Launen ist.

Wer möchte schon die Zielscheibe von sinnlosen Zickereien sein?

20. Du wirkst nicht anziehend weil: Du bist ein Mann

Du hast gelernt Deinen Mann zu stehen. Du weißt diese Kompetenz durchaus zu schätzen. Schließlich kann nur derjenige bestehen, der sich durchzusetzen vermag. Schwäche kannst Du Dir nicht leisten. Die Sache hat nur einen Haken. Du stehst nicht mehr zu Deiner Weiblichkeit. Das Liebevolle, die Weichheit und Herzenswärme sind für Dich ein Zeichen von Schwäche.

Und Du gehst noch einen Schritt weiter. Auf keinen Fall willst Du ein Objekt männlicher Begierden sein. Bloß nicht zum Sexobjekt verkommen. Dementsprechend wählst Du Dein Outfit. Immer schön klar und nüchtern, verschlossen und ohne nur einen Hauch von Versprechen.

Doch wer seine Essenz verleugnet, kann auf Dauer nicht glücklich sein. So kommt zu der männlichen Erscheinung noch das griesgrämige Gesicht. Von weiblichem Zauber keine Spur.

Für wen willst Du anziehend wirken?

Meine Liebe, ich denke Du hast jetzt ein Gefühl dafür bekommen, was echte Anziehung verhindert. Und sicher ließe sich die Liste noch fortsetzten. Jeder hat ja auch seine eigenen Punkte, die Ihn stören oder klein halten. Doch das soll an dieser Stelle genügen.

Vielmehr stellt sich Dir noch eine andere Frage. Für wen willst Du eigentlich attraktiv wirken? Wen willst Du in Dein Leben ziehen? Es gibt da noch eine Kleinigkeit, die Du nicht außer Acht lassen solltest.

Auf wen willst Du anziehend wirken?

Auf wen wirkst Du anziehend?

Anziehungskraft ist immer Anziehungskraft, es ist unmöglich keine Anziehung auszuüben.

Nach dem Gesetzt der Anziehung* wirst Du immer genau denjenigen anziehen, der gerade für Dich passend ist. Denn Energie folgt immer der Aufmerksamkeit.

  • Wenn Du an anderen herum nörgelst, findest du jemanden, bei dem es etwas zu meckern gibt.
  • Wenn Du Dich selbst verurteilst, findest Du jemanden, der ein offenes Ohr dafür hat.
  • Wenn Du sehr männlich bist, findest Du im Gengenzug einen weiblichen Mann.

Da liegt es doch nahe ein Lächeln zu schenken, um eines zu bekommen. Findest Du nicht auch?

Das eine zieht das andere nach sich. Du musst immer erst bei Dir selber beginnen. Dann kann Deine Anziehung in Deinem Sinne wirken.

Also mach Dich auf, den Weg der Kugel-Elfe zu erkunden. Es ist ein Weg zu mehr Liebe, mehr Respekt, mehr Wertschätzung und letztendlich zu mehr Freude für Dich und den anderen.

Meine Liebe, nichts ist so anziehend wie Glück…

Nun freue ich mich auf Deinen Kommentar

Hier ist Platz für alles, was Dich bewegt. Ich freue mich von Dir zu hören.

Alles Liebe, Karen

♥ ♥ ♥

Dein Traumprinz zieht sich zurück? Hier bekommst Du sofort Hilfe…

…damit Du nicht durch einen unbedachten Griff zum Telefon alles noch viel schlimmer machst. Klicke unten auf den Button, damit ich Dir helfen kann stark zu bleiben!

Nein, ich melde mich heute nicht bei ihm…
(hier klicken – 100% GRATIS)

♥ ♥ ♥

Für später merken: Pin mich auf Pinterest

Vermutlich tust Du so einiges, was das zarte Flämmchen bestehender Anziehung im Keim erstickt. Vermeide diese Punkte um wieder anziehend zu wirken.

 

*Affiliate-Link: Bei jedem Verkauf, der über diesen Link erfolgt, bekomme ich eine Vermittlungsprovision ausgezahlt. Deine Kosten erhöhen sich dadurch nicht.

Dein Traumprinz zieht sich zurück? Hier bekommst Du sofort Hilfe…

…damit Du nicht durch einen unbedachten Griff zum Telefon alles noch viel schlimmer machst. Klicke unten auf den Button, damit ich Dir helfen kann stark zu bleiben!

Nein, ich melde mich heute nicht bei ihm…
(hier klicken – 100% GRATIS)

2 Kommentare, sei der nächste!

  1. Berührt u plattgelegt nach dem Beitrag. Wer hilft mir, die Frau mich, wieder erwachen zu lassen. Frisch getrennt, nach all den korrekt eingehaltenen 20 punkten. Punkt.
    Ich möchte mich ändern
    Gruß u Danke
    Anne

    1. Mich berührt es auch, dass ich Dich mit meinem Beitrag erreichen konnte, liebe Anne. Und ich kenne das ja von mir selber auch …hinterher (viel später erst) war ich dann schlauer. Auch wenn mich die späte Erkenntnis noch etwas betroffen macht, damals konnte ich es nicht besser, sonst hätte ich es ja anders gemacht. Ich denke, dass es bei Dir auch so ist und hoffe, dass Du nicht zu sehr mit Dir ins Gericht gehst und dass Du Dich mit liebevollen Augen betrachten kannst. Ich wünsche Dir viel Glück!!!
      Liebe Grüße, Karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.